Oberarm-/ Oberschenkelstraffung

Oberarm-/ Oberschenkelstraffung

Armstraffung, Beinstraffung, Po-Straffung, Entfernung überschüssiger Haut


In der Regel verbleibt nach gewichtsreduzierenden Diäten eine deutlich sichtbare und schwer zu kaschierende Veränderung des Hautmantels an Oberarmen, Oberschenkeln und Gesäß.

Die überdehnte Haut hängt schlaff herunter und schmälert die Freude über verlorene Pfunde. Ähnlich verhält es sich auch bei einem Elastizitätsverlust infolge eines fortschreitenden Alterungsprozesses.

Straffende Operationen der betroffenen Körperregionen können das verloren gegangene Wohlgefühl wiederherstellen und die allgemeine Lebensqualität in vielschichtiger Weise verbessern. Überschüssige Haut wird nach sorgfältiger Planung und Einzeichnung chirurgisch entfernt.

Wir legen besonders großen Wert darauf, die zwangsläufig entstehenden Narben so unauffällig wie möglich zu platzieren. Spezielle Schnittführungen an verdeckter Stelle und feine Nahttechniken schaffen Ergebnisse, die dem Anspruch der modernen ästhetisch-plastischen Chirurgie gerecht werden.

Kurzinformationen zur Behandlung

Behandlungsdauer
ca. 2-3 Stunden

Anästhesie
Vollnarkose, ggf. örtliche Betäubung

Aufenthalt in der Klinik
1-3 Tage

  • Oberarmstraffung
  • Oberschenkelstraffung