Ärzte

Dr. Dr. Med. Norman Koebe

Dr. Dr. med. Norman Koebe

[Facharzt für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie sowie Plastische- und Ästhetische Operationen]

In Düsseldorf absolvierte Herr Dr. Dr. med. Norman Koebe zunächst erfolgreich das Studium der Humanmedizin und zusätzlich das Studium der Zahnmedizin.

Damit war die Grundlage geschaffen, sich im Rahmen der Facharztweiterbildung zu einem der wenigen doppelapprobierten Spezialisten in der plastisch-ästhetischen und rekonstruktiven Chirurgie des Gesichts-Halsbereichs fortzubilden.

Neben den allgemein komplexen Herausforderungen der Gesichtschirurgie widmet er sich seit über 15 Jahren mit besonderer Aufmerksamkeit der funktionellen und ästhetischen Chirurgie der Nase. Ihr gilt ein großer Teil seiner wissenschaftlichen und klinischen Arbeit.

Dr. Koebe arbeitet als Leitender Oberarzt und stellvertretender Chefarzt an einer renommierten Klinik für das Fachgebiet der Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie. Zusätzlich ist er als leitender Arzt der Sektion Ästhetische und Plastische Gesichtschirurgie hier in besonderem Maße spezialisiert. Er nimmt regelmäßig an nationalen und internationalen Kongressen teil und führt im Rahmen universitärer Lehrveranstaltungen Fortbildungen durch.

Wissenswertes

Der „Facharzt für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie“ ist eine anerkannte Gebietsbezeichnung, die in Deutschland von den Ärztekammern nach obligater Doppelapprobation (Arzt und Zahnarzt) verliehen wird. Zusammen mit dem Erwerb der amtlich anerkannten Zusatzbezeichnung „plastische und ästhetische Operationen“ basiert diese spezialärztliche Qualifikation auf einer knapp 20-jährigen Aus-, Fort- und Weiterbildung.

Nach erfolgreichem Abschluss des Medizin- und Zahnmedizinstudiums schließt sich die Facharztweiterbildung an.

Insbesondere die kosmetisch-funktionelle Chirurgie der Nase verlangt ein außergewöhnliches Gespür für filigrane Strukturen mit Blick auf das angestrebte plastische Endergebnis.

Dr. Dr. Norman Koebe entwickelte das Konzept der „Aesthetic Rhinoplasty Koebe®“. Dieses Verfahren kombiniert die klassische Nasenkorrektur mit innovativen Techniken moderner OP-Verfahren abgestimmt auf die individuellen Ansprüche des Patienten.

Ärzte


Dr. med. Hermann Koebe, Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie und Dr. Dr. med. Norman Koebe, Facharzt für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie sowie Plastische- und Ästhetische Operationen, verfügen über langjährige Erfahrung und Spezialwissen auf allen Gebieten der Ästhetischen Medizin.

Ordentliches Mitglied der GÄCD

Mitglied der European Academy of Facial Plastic Surgery

Ordentliches Mitglied der DGPRÄC

Mitglied des Internationalen Verbandes der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen

Dr. med. Hermann Koebe

[Facharzt für Plastische- und Ästhetische Chirurgie]


Dr. med. Hermann Koebe blickt auf eine lange berufliche Erfahrung – insbesondere auf dem Gebiet der Ästhetischen Chirurgie – zurück.

Nach erfolgreicher Absolvierung des Studiums in Düsseldorf ist Dr. Koebe seit 1996 fast ausschließlich auf dem Gebiet der Plastischen Chirurgie tätig. Sein Werdegang führte ihn durch zahlreiche renommierte Spezialkliniken im In- und Ausland.

Sein vornehmliches Interesse galt von Anbeginn seiner beruflichen Laufbahn dem sensiblen Teilbereich der ästhetisch-plastischen Chirurgie. Hier wird dem Arzt in besonderem Maße ein fundiertes medizinisches Wissen, herausragende feinmanuelle Fertigkeiten sowie die Fähigkeit zu plastischem Vorstellungsvermögen abverlangt.

Zu den Standardeingriffen der sog. Schönheitschirurgie (Brustoperationen, Bauchstraffung, Ober- und Unterlidkorrekturen, Körperformung, Facelifting etc.) sieht Dr. Koebe seinen Schwerpunkt im Bereich der Brustvergrößerung, in den faszinierenden Möglichkeiten anspruchsvoller Gesichtsverjüngung ebenso wie in der nicht zu unterschätzenden Kunst des Fettabsaugens. Darüber hinaus verfügt er über eine nunmehr 18-jährige Berufserfahrung in der Faltenbehandlung, Gesichtsverjüngung und der Lippenformung.

Dr. Koebe nimmt regelmäßig an nationalen und internationalen Kongressen teil. Er verfügt über die Qualifikationen der Fachkunde zum Arzt im Rettungsdienst und des Strahlenschutzes sowie der zertifizierten Fortbildung in Laserchirurgie und Laserästhetik.

Wissenswertes

Der „Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie“ ist eine anerkannte Gebietsbezeichnung, die von den Ärztekammern nach umfangreicher Ausbildung und bestandener Abschlussprüfung verliehen wird. Dieser Titel ist geschützt und wird international zu den begehrtesten Facharztbezeichnungen gezählt.

Nach erfolgreicher Absolvierung des Medizinstudiums schließt sich eine spezialisierte Weiterbildung zum Facharzt von mindestens 6 Jahren an.

Nach dieser Facharztweiterbildung haben sich einige Plastische Chirurgen entschieden, sich ausschließlich in der Ästhetischen Chirurgie zu spezialisieren. Über die täglichen Herausforderungen in namhaften „Schönheitskliniken“ können sie ihr Spezialwissen vertiefen und eine exzellente Routine erlangen.

Dr. Med. Hermann Koebe