Faltenunterspritzung

Faltenunterspritzung

Volumenaufbau, Hyaluron-Injektion, Handverschönerung, Handverjüngung


Neben guter Pflege und Kosmetik sind Behandlungen mit Füllmaterialien (Hyaluronsäure etc.) das Geheimnis vieler scheinbar natürlich jung gebliebener Frauen und Männer. 

Die Faltenfüller bzw. „Filler“ haben sich seit Jahrzehnten bei der Unterspritzung von Falten und zur Hautbild- und Konturverbesserung bestens bewährt. Auch die "Verjüngung" der Hände gelingt heute nahezu schmerzfrei mittels Injektion geeigneter Füllmaterialien.  

Bei den von uns verwendeten Präparaten handelt es sich um hervorragend verträgliche biologische Substanzen, die den natürlichen Bestandteilen unseres Bindegewebes gleichen.

Leider verliert die Haut durch zunehmenden Abbau diese wertvollen Bindegewebsbestandteile. Eine fortschreitende Ausdünnung mit Elastizitätsverlust ist die sichtbare Folge. Eine direkte Injektion in die entsprechenden Hautschichten ersetzt den Verlust und führt der Haut unmittelbar feuchtigkeitsbindende Moleküle zu.

Sowohl die junge, von ersten Fältchen gezeichnete Haut wie auch das typisch reifere Hautbild profitieren durch den natürlichen Soforteffekt. Auf bewährter Basis konnten die Haltbarkeit und Gleichmäßigkeit der Gewebeintegration mit Entwicklung der Filler neuester Generation weiter verbessert werden. Die Haltbarkeit variiert sehr von der Wahl der Substanz, der Lokalisation und der applizierten Menge.

Vor dem Hintergrund unserer fast 20-jährigen Erfahrung auf dem Gebiet der Unterspritzungsbehandlung können wir auf ein umfangreiches Repertoire an Füllmaterialien und sichere Spezialpräparate zurückgreifen.

Filler-Kombinationen

Bei hartnäckigen Falten besteht die Möglichkeit der Kombinationsbehandlung mit einem pharmakologischen Wirkstoff, der die Übertragung der Nervensignale auf die Muskulatur vorübergehend hemmt. Die mimische Aktivität wird wohldosiert herabgesetzt. Die Natürlichkeit des Gesichtsausdrucks bleibt bei maßvoller und gekonnter Anwendung erhalten. 

Das Hyaluron-Gel kann bei dieser Kombinations-Therapie ungestört von überdynamischen Bewegungen die Problemfalten noch effektiver unterfüllen und heben. Wir empfehlen die Methode, weil es das Gesamtbild komplettiert und die Haltbarkeit der Füllmaterialien an vielen Stellen deutlich verlängert. 

Mesotherapie

Die Mesotherapie ist eine weitere Variante der Unterspritzungsbehandlung, bei der durch eine flächige Injektionstechnik wertvolle Substanzkombinationen direkt in die oberen Hautschichten eingebracht werden (z.B. im Wangen- und Dekolletébereich). Lassen Sie sich zu diesem komplexen Thema von uns beraten.

Eigenfett

Die Behandlung mit Eigenfett kann eine gute Alternative zur Unterspritzung mit Füllmaterialien sein. Zunächst muss das Eigenfett an geeigneter Stelle entnommen und für den Transfer aufgearbeitet werden. Im Gesichtsbereich kann bei entsprechender Technik ein erheblicher Anteil der Fettzellen vital verbleiben und dauerhaft Substanzverluste des alternden Gesichts ersetzen.

Profitieren Sie von unserer Erfahrung und informieren sich in einem Beratungsgespräch über die zahlreichen Möglichkeiten der Unterspritzungsbehandlungen.